Wer sind wir? 

#FemaleHRexcellence ist ein Nischennetzwerk für Frauen, die im HR Bereich arbeiten.

Derzeit arbeiten alle Frauen unseres Netzwerkes in verschiedenen Facetten des Human Resource Management.

Wir sind leidenschaftliche Personalerinnen und arbeiten im Human Resource Bereich in verschiedensten Positionen in Deutschland und Österreich.

Wir verfolgen gemeinsam das Ziel, den Anteil von Frauen in Spitzenpositionen deutlich zu erhöhen . 

Einerseits tauschen wir uns persönlich aus, halten Vorträge, besuchen zusammen Konferenzen und publizieren in einschlägigen Medien.

Andererseits machen wir  #FemaleHRexcellence Frauen uns für eine familienfreundliche Unternehmenskultur sowie einen gleichen Anteil von Männern und Frauen in Spitzenpositionen stark . 

Wir stehen HR - Frauen aller Branchen als MENTORINNEN zur Seite, wenn sie sich beruflich entwickeln wollen. 

Die Gründerin und ihre Stellvertreterin

Die Berliner BWL- Professorin Dr. Anja Lüthy hat das Frauennetzwerk #FemaleHRexcellence im Dezember 2020 -  neun Monate nach Ausbruch der Covid 19 Pandemie  - gegründet. Unter ww.luethy.de lassen sich viele Facts über Anja Lüthy finden.

Die Frankfurter HR - Expertin Fatoumata Diakité-Micklisch ist seit der Gründung Mitglied von #FemaleHRexcellence und leitet das Netzwerk als Stellvertreterin. In diesem Blog Artikel beschreibt Fatou unser Netzwerk "... als ein Frauennetzwerk, das Flügel verleiht ..."

Seit Janaur 2021 inspirieren sich die HR - Frauen  in ihren 14 - tägig stattfindenen Zoom Sessions gegenseitig. Im Juli 2023 fand bereits die 65. #FemaleHRexcellence Zoom - Session statt. 




Wie und woran arbeiten wir?

Wir treffen uns 14-tägig via ZOOM am Mittwoch. Immer abends von 20 Uhr bis 21.30.

Wir laden uns regelmäßig spannende Gästinnen ein, die uns inspirieren.

Wir freuen uns, wenn hochkarätige HR - Frauen uns kennenlernen wollen und uns an einem Mittwochnachmittag bei einer #FemaleHRexcellence Session mit einem inspirierenden Vortrag zu einer HR-Thematik begeistern. Eine kurze E-mail über KONTAKT reicht.

Wir begleiten die beruflichen Wege von Frauen, wenn sie dies wünschen. Dafür stehen wir ihnen als Mentorinnen mit unserem Mentoring - Coching Programm zur Seite.

Wir planen eine #FemaleHRexcellence Konferenz mit einem nur von HR Frauen besetzten Podium in Berlin oder Hamburg im Jahr 2024, 


Wir unterstütezn den Verein  Zeltschule e.V. mit Spenden.

Unsere beruflichen Biographien

Prof. Dr. Anja Lüthy...

 

... ist Diplom-Psychologin und Diplom-Kauffrau (FH). 

Seit 1998 ist sie BWL - Professorin für die Schwerpunkte Dienstleistungsmanagement und -marketing am FB Wirtschaft an der Technischen Hochschule Brandenburg. 

Nebenberuflich ist sie seit über 25 Jahren als Speakerin, Beraterin, Trainerin und Coach hauptsächlich in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen bundesweit tätig. 

Ihre  Schwerpunkte sind: Eine für alle Mitarbeiter:innen attraktive Unternehmenskultur im Sinne einer Caring Company aufbauen, Social Media - Recruiting, Employer Branding, Personalmarketing mit den eigenen Mitarbeiter/innen als Unternehmensbotschafte:innen,  der Einsatz von KI im Recruiting  und  das Themenfeld New Work - New Leadership. 

Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und lebt seit über 35 Jahren in Berlin.

Folgende Podcasts in denen Anja Lüthy interviewt worden ist,  könnt Ihr bei Spotify hören:

1. WOKEMEN mit Maité Ullah und Sara-Lena Eisermann, Folge #6: "Wie meine berufliche Karriere aussah und was ich jungen Frauen mitgeben möchte" (Oktober 2023)


2. SAATKORN mit Gero Hesse, Folge #7: Social Media Recruting in der gesundheits- und Sozialbranche (Januar 2020)


3. SAATKORN mit Gero Hesse, Folge #290: Foundingstory unseres Frauennetzwerkes #FemaleHRexcellence (Juni 2023)


4. Podcast mit Alexander Petsch, Folge #68: Hacks zur erfolgreichen Candidate Journey (Juni 2022) 


5. HR TECT TALK mit Robrindo Ullah, Folge #65: 40 Jahre HR in einem Podcast (August 23) 

6. Podcast  "Kennst Du die?" #35 mit Anja Lüthy, interviewt von Julia Antkowiak und Viktoria Pfaffenroth (September 2021)


Außerdem gibt es noch diese Podcasts, in denen Anja Lüthy inteviewt wurde:

7. SHIFT HR, #hrtalk 029 mit Bjoern Negelmann zum Wandel im Recruting und was alles zum Recruiting Prozess  gehört (Februar 2021)

8. Inside:HR: Interview mit Eva Stock darüber, warum Anja Lüthy Impulse aus der Wirtschaft wichtig sind, wie dadurch ihre Studierenden profitieren und welche Trends sie für Recruiting und HR sieht. (Juni 2020) 

9.  Social Recruiting: 5 Fragen von Ralph Dannhäuser an Anja Lüthy zum Thema "Recruiting und Employer Branding mit den eigenen Mitarbeiter:innen: Corporate Influencer als Unternehmensbotschafter“, Anlässlich des Erscheines des Praxishandbuches Social Media Recruting (Springer Verlag) im September 2020.

Dr. Friederike Baer...

….. hat einen Magister der Politikwissenschaft, Zeit- und Wirtschaftsgeschichte an der TU Dresden absolviert. Sie ist geprüfte Personalmanagerin der Deutschen Akademie für Management, Berlin.

Seit ihrer Promotion an der TU Dresden ist sie seit 2008 in der Personalgewinnung tätig. Beginnend in der Dienstleistung und Beratung wechselte sie 2019 zur DB. 

Seit Juli 2022 ist sie als Managerin Employer Branding & Recruiting in der Industrie, bei DS Smith tätig. 

Schwerpunkte ihrer Arbeit und Herzensangelegenheiten sind das Recruiting, Active Sourcing und damit einhergehend das Employer Branding. 

Als Speakerin ist sie mit den Schwerpunkten Active Sourcing und Recruiting aktiv.

Ihre Schwerpunkte in der Personalgewinnung sind die passgenaue Ansprache und Gewinnung neuer Kollegen:innen, immer mit Blick auf neue HR -Trends und HR - Innovationen. 

Mensch und Maschine gehören auch im Personalwesen zusammen und ergänzen sich hervorragend.

Sie lebt in einer festen Partnerschaft und ist Mutter von zwei kleinen Söhnen.

Sarah Böning...

 

…beschreibt ihr Herzensthema gerne so  „Recruiting ist die Visitenkarte nach außen und der Spiegel von innen“.

Nach ihrem betriebs-wirtschaftlichem Diplom- Studium und Praxisstationen bei Porsche begann sie als erste Recruiterin bei MHP – a Porsche Company. 

15 Jahre hat sie den ´Wachstumsmotor´ Talent Acquisition bei MHP verantwortet und das Team nachhaltig von 300 auf > 3000 Menschen entwickelt. 

Seit 2021 enabled sie mit ihrer eigenen Company ´Talent Centric´ Firmen, sich mit einer guten & authentischen Visitenkarte zu zeigen.

Teamaufbau und Recruiting sind ihr Herzensthema. 

Hier gehts zu Sarahs YouTube Kanal

Charlotte von Riess...

 

…ist Diplom-Kauffrau und  Director Talent Acquisition bei  Doctolib.

Ihr Herz schlägt seit dem Abitur für Recruiting und sie bezeichnet sich selbst als Social Media Nerd. 

Seit Juni 2022 ist sie bei Doctolib mit der Mission mehr Menschen für die Digitalisierung im Healthcare Bereich zu begeistern. Vorher war sie als "Bumerangmitarbeiterin" als Head of Talent Acquisition & Employer Branding bei Ottobock sowie bei der Deutschen Bahn in Berlin.  Dort hat sie das Active Sourcing Team aufgebaut und geleitet. 

Sie sieht große Chancen in Innovationen und digitalen Möglichkeiten in der Personalgewinnung, um das beste Kandidatenerlebnis zu erzeugen. 

Charlotte war u.a. Referentin auf der Tech Rec, Social Recruiting Days, Zukunft Personal und Sourcing Summit und leitet an der Quadriga Hochschule Seminare zu den Themen Onboarding, Tech Recruiting und Employer Branding.

Sie ist verheiratet und lebt mit ihren drei Kindern auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Nordhessen.

 


Fatoumata Diakité-Micklisch...


... ist Diplom-Kauffrau und zertifizierte Master Sourcerin, ist seit 2007 erfolgreich in der Personalberatung tätig. 


Im Jahr 2018 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit als Recruiterin mit besonderem Fokus auf Active Sourcing und gründete das Label hrspecs. 

Mit ihrer Expertise begleitet sie Startups, kleine und mittelständische Unternehmen dabei, qualifizierte Mitarbeiter:innen zu finden. Dabei taucht sie tief in die individuelle Unternehmenskultur ein, um gezielt Talente zu identifizieren, die nicht nur fachlich, sondern auch persönlich passen. 

Ein wertschätzender und offener Umgang ist für sie in sämtlichen Phasen des Talent Acquisition Prozesses von grundlegender Bedeutung. 

Des Weiteren ist sie als Speakerin zu ihren Herzensthemen Active Sourcing, Recruiting & Female Empowerment tätig und lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main. Ihr Profil wird durch ihre Ausbildung zum NLP Master Coach bereichert.


Ein Interview mit Fatou Diakité-Micklisch im Podcast "Woher kommst Du wirklich?" von  Erdal Ahlatci findest Du hier. (Oktober 2023)

Und hier ein Interview mit Fatou Dialité-Micklisch im Podcast Folge #53 "KENNST DU DIE?" von Julia Antkowiak und Viktoria Pfaffenroth (Juni 2022)


Anne Engelshowe... 


 …ist Gründerin und Geschäftsführerin des SALON DER GUTEN. 

 

Die studierte Betriebswirtin und Kommunikationswissenschaftlerin blickt auf mehrjährige Erfahrung als Teamleiterin Personalmarketing im sozialwirtschaftlichen Umfeld zurück. Sie ist ausgebildete systemische Coach sowie zertifizierte Moderatorin, Trainerin und elearning-Trainerin.

Was 2016 als Blog für Employer Branding und Personalmarketing begann, hat sich mittlerweile zu einem weitreichenden Netzwerk für Arbeitgeberattraktivität und erfolgreiches Employer Branding entwickelt. Ihr Know-how und ihre Begeisterung gibt Anne in Keynotes und Trainings weiter. 

Zudem begleitet sie als Wegbereiterin und Sparringspartnerin Organisationen, sich nachhaltig als attraktive Arbeitgeber zu positionieren. 

 Ihre Vision ist, Arbeitgebermarken von innen heraus zu entwickeln und Führungskräfte und Mitarbeitende als wirksame Multiplikatoren zu gewinnen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hamburg. 

Julia Böttcher ...

... ist HR-Marketing Managerin bei der Techniker Krankenkasse.


Nach ihrem Magisterstudium der Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, begann ihre berufliche Laufbahn in einer Marketing- und Werbeagentur in Hamburg, mit dem Schwerpunkt Online-Kommunikation.

2012 wechselte sie zur Techniker Krankenkasse, um den Online-Auftritt im HR-Marketing der TK aufzubauen. Seitdem verantwortet sie diesen Bereich und ist vor allem für die strategische Weiterentwicklung des Personalmarketings in der Online-Kommunikation zuständig.

Ihr Herz schlägt für das Social Recruiting. Sie ist davon überzeugt, dass ein umfassendes Zielgruppenverständnis und die Beobachtung von Veränderungen im Spannungsfeld “Medien und Kommunikation“, maßgeblich dafür sind, zielgruppenspezifische Bedürfnisse zu erkennen und auf den richtigen (Kommunikations-)Kanälen besser auf sie einzugehen. Über diese Themen bloggt Julia auch unter
personalblogger.net oder gibt als Speakerin ihre Erfahrungen im Bereich Online-Kommunikation weiter.


Hier findet YouTube-Interview mit Julia Böttcher und dem Unternehmen whyapply zum Thema: "Die Generation Alpha im Recruiting".

Liza Follert...

 

ist studierte Soziologin und ist Head Talent Acquisition & Social Innovation Germany bei Siemens Healthineers.

Die Candidate Experience in allen Facetten in den Mittelpunkt zu stellen und immer an den Zielgruppen auszurichten treibt sie an.

Seit Juli 2022 verantwortet sie bei Siemens Healthineers Deutschland die Themen Recruiting, Candidate Management, Work Life Integration, Corporate Volunteering und Diversity, Equity & Inclusion. 

Sie lebt in Erlangen und freut sich ihrer erwachsenen Tochter beim Studium zuschauen zu können.

Gisa Biber …

… hat Volkswirtschaft in Köln, Nürnberg und Helsinki studiert. 


Die Leidenschaft für die Energiewirtschaft hat sie 2001 in Umstrukturierungsprozesse sowie M&A Bereiche bei Versorgern geführt, bevor sie in eine mittelständische Unternehmensberatung gewechselt hat. Dort war sie zunächst im Projektgeschäft beratend tätig, um dann das Personalwesen von Grund auf neu zu gestalten. Nach Ausflügen in die Lehre an einem privaten Weiterbildungsinstitut sowie in die Hochschulwelt ist sie seit 6 Jahren „die Personalabteilung“ bei UTILITY PARTNERS. Sie hat viele Prozesse umgekrempelt und neue Impulse gesetzt. Als HR-Allrounderin ist sie stets auf der Suche nach neuen, agilen, modernen aber vor allem: menschlichen Methoden im Zuge der Candidate und Employee Experience sowie des Employer Brandings. Sie ist verheiratet, hat 3 Töchter und arbeitet überwiegend remote von Salzburg aus.  

Andrea Hermann-Beumer...

 

...ist Recruitment Marketing Spezialistin & Geschäftsführerin von Sechsfünftel

 

Nach internationalen Stationen in Frankreich, Mexiko und den Niederlanden, brennt die Diplomkauffrau seit 14 Jahren leidenschaftlich für die perfekte Symbiose aus Online Marketing, Employer Branding und wirksamen Recruiting. 

Sie hatte verschiedenen Positionen, u.a. Leitung Marketing & Kommunikation,  beim Recruitingspezialisten AMG RECRUITING inne, bevor sie als Geschäftsführerin die Marketing- und Recruitingagentur Sechsfünftel gegründet hat.

 Andrea berät und begleitet mittelständische Unternehmen und Konzerne beim Aufbau und der Optimierung ihres Recruitings. 

Darüber hinaus gibt sie ihr Wissen als Speakerin und Referentin zu den Themen Social Media Marketing, Gewinnung von passiven Kandidaten und Blue Collar Recruiting weiter.

Sie lebt mit ihrer Familie im Münsterland. 

Lea Martin...


...ist Spezialistin für Recruiting mit IT-Know-How sowie organischer Reichweite und Inhaberin des Beratungsunternehmens UNTERWALD.

Als Quereinsteigerin aus der Digital- und IT-Branche entdeckte sie 2015 ihre Leidenschaft für intelligentes Recuitment mit dem Einsatz passender Methoden aus IT und Marketing. 

Sie war bei verschiedenen Unternehmen tätig, in denen sie für Innovation und Digitalisierung der Recruiting-Strategien verantwortlich war. 

2020 machte sie sich mit UNTERWALD selbstständig und berät seit dem Arbeitgeber und Personaldienstleister unterschiedlichster Branchen und Größen dabei, wie sie sich langfristig und nachhaltig mit organischer Reichweite für ihre Recruitment-Zielgruppen sichtbar machen könnnen. 

Als Spekerin und Referentin gibt sie gerne ihr Wissen ebenso gerne weiter wie als Lehrbeauftragte der TH Brandenburg. Sie hilft NGOs pro Bono bei der Etablierung entsprechender Strategien und setzt sich für Nachhaltigkeit im Business-Kontext ein. 

Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.


Corinna Spaeth...

 

...ist Diplom-Psychologin, mehrfach zertifizierter Coach und Beraterin, Autorin, Speakerin & Geschäftsführerin von CS Consulting

 

Seit 22 Jahren begleitet sie Menschen in ihren Transformationsprozessen, ist Sparring-Partnerin für die Geschäftsführung in Umstrukturierung-, M&A sowie in Offboarding-Prozessen.

Sie hatte verschiedene Positionen inne, u.a. die Leitung der Personalentwicklung bei ESPRIT,  wo sie für mehr als 2000 Mitarbeitende die Führungskräfteentwicklung aufbaute und später den gesamten DACH-Raum in der Expansion und die Personalentwicklung in Europa vorantrieb, international für Kultur- und Leitbildentwicklung verantwortlich war, bevor sie selbst zur Unternehmerin wurde.

Corinna arbeitet interdisziplinär mit ihrer Integrationsberatung mit führenden HR Managern und weiteren Fachexperten zusammen, um ihren mittelständischen wie ihren Konzernkunden bestmögliche Innovation und Qualität zu bieten. In ihrer Komplementärberatung stehen Transformation & Kulturentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Gesundheitsförderung & Resilienz und Coaching im Vordergrund ihrer Tätigkeit.

Insbesondere im Bereich Trennungskultur & Offboarding berät Corinna das Top-Management in der Offboarding-Strategie, löst die verschiedensten Knoten und Konflikte und kann gut Teams krisenfit machen. Mit ihrem Programm LÖWENSTARK führt sie ganze Teams raus aus der Komfortzone in die Resilienz.


Jennifer Seidel ...

 

...ist Head of People & Culture bei Foxit und derzeit für 8 europäische Standorte verantwortlich. 


 Als studierte Hotelbetriebswirt*in (mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht und Management), kam sie zur HR wie die Jungfrau zum Kinde, konnte jedoch in den letzten 20 Jahren „von der Pike auf“ HR lernen und vertiefen. 


Dabei hat sie verschiedene (Führungs-) Rollen im Recruiting, Employer Branding, Personalmarketing und HR-Management eingenommen sowie als Trainer*in fungiert und sieht sich selbst ein wenig als „eierlegende Wollmilchsau“. 


Als Mutter und Familienmensch ist die gemeinsame Vereinbarkeit von Beruf und Familie Kernthema; sie setzt sich jedoch auch für digitale Transformation (z.B. in Schulen) ein und brennt für Themen rund um soziale Verantwortung und Umweltschutz. 


Ihr Motto: geht nicht, gibt’s nicht!


Yasmin Preis…


…ist Dipl.-Medienwissenschaftlerin (TU Ilmenau). 

Sie gehörte vor 13 Jahren mit zu den ersten Social Media Managern in Deutschland (u.a. für Nickelodeon).

Aufgrund dieses Backgrounds wurde sie 2016 zur Deutschen Bahn geholt, um Kandidat:innen digital in die Arbeitswelt eintauchen zu lassen.

Sie baute den Social Media Auftritt der  Personalgewinnung für die Deutsche Bahn auf und legte dabei besonderes Augenmerk auf Persönlichkeit, Nahbarkeit und die kreative Ausschöpfung digitaler und gesellschaftlicher Entwicklungen. 

Seitdem hat sich Yasmin dem Employer Branding verschrieben und entwickelte diesen Bereich zunächst für den Weltmarktführer Ottobock. Heute tut sie dies bei Utopia Music.

Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie in Berlin, wo man sie samstags auf dem Winterfeldmarkt antrifft.

Wann immer es möglich ist, geht sie auf Reisen. Sehr gerne auf der Suche nach herzlichen Gesprächen und gutem Essen.

 

Sabine Zimmer…


… ist Diplom Juristin Univ. 

Sie arbeitete bis Ende August 2021 als Teamleiterin Cabin Crews in einem diversen Shared Leadership Team bei Lufthansa und wechselte zum 1.9.2021 zur GIZ. Dort ist sie Gruppenleiterin. 

Bereits seit 2012 setzt sich intensiv mit dem Thema Digital Leadership auseinander und verfügt darüber hinaus über Führungserfahrung im interkulturellen Kontext durch ihre Tätigkeit als Managerin Cabin Crews in Bangkok. 

Aktuell begleitet sie den digitalen Transformations-prozess und sieht dabei den Menschen im Mittelpunkt ihres Tun und Handelns. 

Das Leben einer positiven Fehlerkultur ist ihr dabei genauso wichtig wie das individuelle Fördern und Fordern ihrer Mitarbeiterinnen im respektvollen und wertschätzenden Miteinander. 

Vorbildliches, lebenslanges Lernen ist für sie genauso selbstverständlich, wie die Neugier auf Neues und stete Veränderung. Das positive Menschenbild ist für sie die Grundlage unternehmerischen Erfolges. 

Sie ist Gründerin von Syltglück und unterstützt Frauen in Veränderungsprozessen. 

Sie lebt in Leipzig, Düsseldorf und in Giessen. 

Manja Ledderhos

  

 ... ist Expertin im Bereich HR - Data und berät Arbeitgeber:innen seit fast 20 Jahren für das Trendence Institut. 

Sie ist Diplom Betriebswirtin und hat während ihres Studiums in Schweden (MBA) und in den USA gelebt. Ihre  Schwerpunktfächer waren Personal, Marketing und Internationales Management. 

Im Trendence Institut gestaltet sie die laufenden Studien mit und arbeitet als HR Data Expertin in vielen Beratungsprojekten. Sie mag es, Konzernen und KMU's über die Schulter zu schauen und dort das Recruiting, die Personalentwicklung, das Personalmarketing, Employer Branding und Retention voranzubringen. 

Insbesondere geht es ihr darum, die richtigen Messpunkte für den Erfolg von Arbeitgebermarken zu interpretieren und  Markttrends aufzuspüren. 

In Impuls-Vorträgen und Podiumsdiskussionen greift Manja auf Studien mit jährlich über 300.000 befragte Schüler_innen, Studierende, Akademiker_innen und Fachkräften zurück. 

Manja wohnt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Hamburg. Einige Tage im Monat arbeitet sie im Trendence - Büro in Berlin. 

Viele Wochen im Jahr genießt sie mit ihrer Familie die Natur und das Meer auf der Ostseeinsel Poel  - Remote-Work und Workation inklusive. 

 




Dr. Krystyna Okoye-Montis …


… ist Arbeitsrechtlerin, Mediatorin und Coach. Nach fast zehn Jahren Berufserfahrung als Richterin an verschiedenen Sozial- und Arbeitsgerichten setzt sie sich als Referatsleitung für mehr Vielfalt in der Berliner Justiz ein. 

Zuvor sammelte sie Erfahrungen in internationalen Rechtsanwaltskanzleien sowie Konzernen wie Bertelsmann und Talanx und war insbesondere für Mitarbeitendenschulungen im Bereich Recht und Compliance verantwortlich.

Als Speakerin hält sie kreative Vorträge zu juristischen Themen. In ihrem Podcast interviewt sie Menschen, die ihren eigenen Weg gehen und spricht mit ihnen über Mut und Kreativität. 

Sie lebt in Berlin.

Hier gehts zum Apple Podcast von Krystyna mit dem Titel: Wir brauchen mehr Mut zur kreativen Veränderung : 

Hier geht s zur Folge # 7 des Podcatsa BE INSPIRED: Ein Interview mit Krystina Okoye -Montis bei Spotify.

Ana Fernandez-Mühl


…ist Vice President Synergies & Collaboration und Teil der Geschäftsleitung von EMBRACE.
  

In dieser Funktion wirkt sie am Aufbau des führenden HR-Ökosystems in Deutschland mit. 
 
Die studierte Betriebswirtin (BoA und MBA) ist seit über zwei Jahrzehnten im Bertelsmann-Konzern tätig. Zunächst im zentralen Personalstab mit Schwerpunkten im internationalen Recruiting sowie internationalen Mitarbeiterbefragungen. Seit der Gründung in 2011 baute sie die EMBRACE AGENCY mit auf – heute eine der führenden Employer Branding & Recruiting Agenturen. 
 
 Ihre Leidenschaft gilt dem Aufbau von neuen Geschäftsfeldern z.B. in den Bereichen HR Analytics, HR Tech sowie Online-Marketing. Ihr berufliches Hobby sind HR-Studien rund um New Work, Ausbildungsqualität sowie Female Empowerment. Diese bringt sie jährlich heraus, um die Themen zu bewegen, die ihr wichtig sind. 
  

Ausbildungen zur systemischen Coachin sowie zur systemischen Organisationsberaterin runden ihr Profil ab. 


Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Ostwestfalen.

 

Maité Ullah 

... ist Diplom-Psychologin, Beraterin, Kommunikations- und Verhaltenstrainerin und zertifizierte systemische Coach. Seit über 15 Jahren ist sie in verschiedenen HR-Funktionen tätig. Aktuell leitet sie das People & Culture Team der Berliner Cybersecurity-Boutique-Beratung, Security Research Labs. 

Zuvor hatte sie mehr als genug Gelegenheit sowohl in Startups, als auch in der Selbständigkeit und in großen Konzernen das breite Spektrum HR von der Pieke auf zu lernen. 

Maité hat schon zahlreiche Firmen in operativen sowie strategischen Themen durch ihre Beratung, ihre Trainings und ihre Coachings unterstützt.

Parallel zu ihrer Berufstätigkeit hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Robindro Ullah ein Buch zum Thema Candidate Experience geschrieben. Außerdem schrieb sie an zahlreichen Buchbeiträgen -  z.B. zum Thema New Work oder Big Data im Zusammenhang mit HR  - mit.
 
Seit 2023 hostet sie darüberhinaus gemeinsam mit Sara-Lena Eisermann den Podcast Wokewomen at work, der sich mit inspirierenden Geschichten von Frauen in der Arbeitswelt und allen Facetten des Frauseins im Arbeitskontext befasst. 

Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.